Berit Kauffeld

Sportler

Berit Kauffeld - EX-VOLLEYBALL NATIONALSPIELERIN DAMEN

Yoga – so langsam ist es richtig hip zu sagen, dass man Yoga macht. Doch es ist noch so viel mehr als hip! Mein eigener Yoga-Weg begann mit YouTube in Polen in einer für mich schwierigen Saison. Ich war bereits das achte Jahre im professionellen Volleyball in Europa unterwegs und bekam in meiner neuen Mannschaft nicht wirklich einen Fuß auf den Boden. Grade als die Fragen aufkamen „Wer bin ich denn, wenn ich nicht auf dem Volleyballfeld stehe?“, „Was kann ich denn noch außer Sport?“ Und „Bin ich etwas wert, wenn ich nicht perfekt bin?“, gerade als ich mich zu verlieren drohte, gerade als ich nicht mehr weiterwusste, hat Yoga an meine Tür geklopft. Ich habe geöffnet und mich gefühlt als hätte ich einen alten Freund zurück. Die Asanas und das Atmen gaben mir Halt, die Stimme meines Yoga-Lehrers Zuversicht und die Innenschau neue Erkenntnisse. So versteht es sich von selbst, dass wir seitdem nicht mehr voneinander lassen konnten. Die Beweglichkeit, das geringere Verletzungsrisiko und nicht zuletzt die innere Ruhe sind Teil des Wegs, auch wenn sie nie das Ziel waren.

Nach meiner aktiven Karriere habe ich beschlossen, dass ich das Geschenk, dass ich erhalten habe, weitergeben möchte und eine Yoga-Lehrer-Ausbildung gemacht, die, man kann es nicht anders sagen, eine Offenbarung war – eine der besten Entscheidungen bisher. Ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Mittlerweile habe ich die Perspektive auf den Leistungssport geändert und arbeite als Sportpsychologin. Du wirst es schon ahnen, mein treuer Begleiter ist wie immer an meiner Seite. Zwei Sonnengrüße am Morgen, eine Atemübung zwischendurch, eine lange Session am Wochenende – all das hat mich durch den Veränderungsprozess getragen und ist bis heute nicht aus meinem Leben wegzudenken. Es beschert mir staunende Blicke zu meiner Flexibilität, einen gesunden Rücken und eine Erdung an die ich mich jeden Morgen erinnere. Und einmal in der Woche gebe ich dieses Gefühl in meinen Yogastunden an meine Athleten weiter. Yoga ist ein bisschen wie ein bunter Blumenstrauß, es hat so viele wunderbare Blüten, die alle für sich schon zauberhaft sind. Wenn du Lust hast, kannst du aber auch den ganzen Strauß haben – Probier es aus, mit SKY Yoga.